Versehentlich Lehrer (1) – Episoden aus der Schule

In der großen Pause wurde ich zum Chef gerufen. Ich betrat sein Büro, da saßen zwei junge Damen auf seiner Couch. Sahen aus wie die Groupies der Leningrad Cowboys und kamen natürlich aus: Russland! Hatten so kurze Röcke an, und die strammen Beine waren netzbestrumpft. War das eine echte Pelzmütze auf dem Kopf der einen? Jedenfalls stellte der Chef mir die zwei vor als welche aus der Gegend von Tschernobyl. Sie wären zu Besuch da und wollten Unterricht mal sehen. Sie sprächen aber nur Englisch. Sie würden in den Englischunterricht gehen und vielleicht mit mir in den Kunstunterricht. Ob ich die beiden abholen könnte zur 5. Stunde. Das versprach ich.

Nun, Kollege R., der Komisskopp, nahm sie in der 3. Stunde unter die Fuchtel. Danach hatten sie vielleicht satt und genug gesehen. Als ich kam, um sie abzuholen, saßen sie erneut so sittsam da, wie man in dem Aufzug sittsam sitzen kann, und der Chef teilte mir mit, sie hätten doch keine Lust mehr auf meinen Kunstunterricht, weil sie Unterricht auf Deutsch nicht verstünden. Aha, dachte ich, die Leningrad Cowboys warten schon, um mit ihnen etwas Dosenbier zu trinken.

Advertisements

8 Kommentare zu “Versehentlich Lehrer (1) – Episoden aus der Schule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s