Gekritzelt – Kühe wundern sich über neue Melkzeiten

Weil ich vergessen hatte, Öl zu kaufen
Vor 20 Jahren nahm ich an einem bundesweiten Fortbildungsseminar teil. Bei einer gemeinsamen Busfahrt saß ich neben einer Kollegin aus dem Ruhrgebiet. Sie erzählte mir, dort existiere ein Geheimcode zur sexuellen Kontaktaufnahme im Supermarkt. Er: „Wissen Sie, wo hier das Öl ist?“ Sie: Kochöl oder Körperöl?“, schon ist der Kontakt hergestellt. Der Kode hat sich wohl in den 20 Jahren nicht verbreitet. Ich bin noch nie von einem Mann nach Öl gefragt worden.

Die Kühe wundern sich über veränderte Melkzeiten

Habe brav die Uhren umgestellt. Keiner kann einen vernünftigen Grund benennen, 60 Prozent der Bevölkerung und Politiker, ganze Parteien sind dagegen, aber gemacht wird es trotzdem. Warum? Weil die mächtige EU-Kommission es kann. In der Pädagogik gibt es den Begriff des „heimlichen Lehrplans“ [hidden curriculum]. Das erklärte Lernziel der Schule ist Selbstständigkeit und Emanzipation, aber gelernt werden Anpassung und Unterwürfigkeit. Der heimliche Lehrplan der Zeitumstellung ist eine halbjährliche Einübung in Ohnmacht und Unterwerfung.

Heute-Show (ZDF)

Satire und Show sind siamesische Zwillinge, die sich gegenseitig besinnungslos schlagen. Die satirische Heute Show greift politische und gesellschaftliche Fehlentwicklungen auf, und ein vom Anheizer (Warm-Upper) aufgedrehtes Publikum hüpft klatschend und Füße stampfend auf den Sitzen, als würden sie ihren eigenen Kriechgang in die Verarsche bejubeln. Da diese Duracell-Äffchen stellvertretend für das Millionenpublikum vor den Bildschirmen agieren, wirkt auch hier ein heimlicher Lehrplan: Allwöchentlich wird mit Witz und Dollerei der Irrsinn unserer Welt gezeigt. So wird Kritik zum folgenlosen Konsum aufbereitet. Es reicht, wenn wir mal ordentlich ablachen, damit es gleich weitergehen kann wie vorher.

Nach oben offene Liste der TV-Plagegeister, bei denen ich nicht schnell genug wegzappen kann

– Dieter Nuhr (penetranter Namenwitz)
– Hazel Brugger (Schweiz gewordener Sauertopf)
– Guido Cantz (grinsender Priapismus)
– Barbara Schöneberger (unerlaubte Bilokation)
– Dr. Eckart von Hirsch (Keine Praxis, nur Hausbesuche)
– Olaf Schubert (Faselhannes)

Aus der Abteilung: Schlechte Witze

„Wer ist denn da drüben das kurzbeinige Kind mit dem furchtbaren Wasserkopf?“
„Bitte?! Das ist mein Sohn!“
„Oh! Steht ihm aber gut.“

7 Kommentare zu “Gekritzelt – Kühe wundern sich über neue Melkzeiten

  1. Die Aufzählung der TV-Plagegeister kann ich gut nachempfinden, lieber Jules. Ebenso die Kritik an der „Heute Show“. Klar, die ist lustig. Aber wenn etwas, das kritisch sein will nur noch lustig ist, dann mag man nicht mehr darüber lachen.
    Die Zeitumstellung ist mir egal. Ich merke sie nicht. Gestern allerdings kam mir die Stunde sehr gelegen.

    Gefällt 1 Person

    • Immerhin ein Trost, dass ich nicht allein bin mit meiner Liste, liebe Mitzi, sowohl als auch mit meiner Kritik an der Heute-Show. Wie man hört, sind einige unserer Politiker Fan der Show, allen voran Frau Merkel. Die Zeitumstellung im Frühling ist problematischer, weil uns eine Stunde Nachtschlaf fehlt. Insgesamt müsste sie mich nicht kümmern, weil ich aufstehen kann, wann ich will. Meine Kritik ist grundsätzlicher Art.

      Gefällt 1 Person

      • Ich verstehe die Kritik. Es ist ja belegt, dass der positive Effekt nicht eingetreten ist und viele Menschen (und Tiere im Stall) diese Umstellung nicht gut verkraften. Mir wäre es recht dauerhaft die Sommerzeit zu haben. Nach der Arbeit mehr Licht und Sonne – darauf will ich nicht verzichten.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich bin zwar nicht Mitglied der EU-Kommission, breche hier aber eine Lanze FÜR die Zeitumstellung: einen ganzen Sommer lang mehr vom (lichten) Tag weil abends länger hell. Ich hätt’s erfunden, wenn mir nicht jemand zuvor gekommen wäre 🙂 (Übrigens ist mir aufgefallen, dass viele derer, die über die eine Stunde Verschiebung klagen, mit Begeisterung sämtliche Kontinente der Erde bereisen und dafür jegliche erdenkliche Zeitumstellung freiwillig in Kauf nehmen). Interessant aber der Geheimcode, kennst du noch mehr davon?

    Gefällt 1 Person

    • Fremde Zeitzonen bereist man aus eigenem Entschluss. Die Zeitumstellung wird aber allen verordnet. Mein Kompromissvorschlag: Verschiebung der Winterzeit einmalig und für immer um eine halbe Stunde Richtung Sommerzeit.
      Ich kenne nur noch die verbotenen Geheimcodes aus Arbeitszeugnissen, beispielsweise:
      … bewies stets Einfühlungsvermögen für die Belange der Belegschaft. (Er suchte Sexkontakte im Betrieb.)
      … war ein gewissenhafter Mitarbeiter. (Er war zur Stelle, wenn man ihn brauchte, aber nicht immer brauchbar.)
      … trug zur Verbesserung des Betriebsklimas bei. (Er hat vielleicht Alkoholprobleme.)
      … (Kassierer/in) war pünktlich und fleißig. (Er/sie ist nicht ehrlich.)

      Gefällt 2 Personen

  3. Olaf Schubert bringt mich manchmal zum Lachen, allerdings nur bei Auftritten, die nicht länger als fünf Minuten dauern. Bei allen andern geht es mir so wie Dir. Für mich kann ich die Liste noch erweitern: Mario Barth, Ingo Appelt, Sebastian Puffpafff – nahezu unerträglich. Wie Du schreibst: Nach oben offen. Es lassen sich vermutlich noch mehr finden.

    Die „Heute-Show“ finde ich manchmal erhellend, trotz der merkwürdigen Dramaturgie mit dem scheinbar verblödetem Live-Publikum, allerdings nur solange, wie Oliver Welke vorträgt. Auf fast alle Mitstreiter könnte ich gut verzichten.

    Gefällt 1 Person

    • Leute wie Barth und Appelt schaffen es bei mir noch nicht mal auf die Liste. Der Zyniker Puffpaff wird noch unterboten von Timo Wopp. Eigentlich will ich diese Leute nicht mal kennen. Schubert wird in der Heute-Show ja zu aktuellen Themen befragt. Die zerfaselt er alle in seiner Funktion als Leuteverdummer. Unsäglich, was er in der letzten Sendung zum Thema Sexismus gestruddelt hat. Die Liste lässt sich beliebig verlängern.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.