Vorschau auf: Das Ächzen der Dinge

Anders als böse Zungen behaupten, habe ich den letzten Jahren fleißig geschrieben. Um das zu sichern wird in der EDITION TEESTÜBCHEN bald ein neues Buch erscheinen. Das Manuskript ist lektoriert. Am Wochenende werde ich mit Freund Christian Dümmler, dem „Overlord of Bookdesign“ (Jason Koxvold), in seinem Nürnberger Atelier das Layout besprechen. Den Umschlag habe ich entworfen und die Qual der Wahl. Christian, mein Sohn Malte und ich, wir favorisieren den zuletzt gezeigten Entwurf. Leider muss eine Entscheidung fallen, denn es kann nur einen Umschlag geben.

Größer anschauen, bitte Klicken! Was meinst du, werter Teestübchenbesucher, werte Teestübchenbesucherin? Gerne lese ich deine Meinung und Argumente.

19 Kommentare zu “Vorschau auf: Das Ächzen der Dinge

  1. Mein Votum gilt dem letzten Entwurf. Allerdings ächzt der erste besser. Spontan sah ich dort zuerst nach Enthüllung ächzende Geschichten versteckt. Das Argument, es sei ein schlechtes Foto, relativiert diesen aber leider.

    Gefällt 1 Person

  2. Zunächst mal finde ich den Titel schon mal genial. Dann bin ich auch vom letzten Coverentwurf angetan, der mit so einer schönen sechziger-Jahre-Anmutung daherkommt. Das spielt sehr schön mit der scheinbar naiven Werbewelt auf der einen und deinen alles andere als naiven Texten auf der anderen Seite.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..