Jüngling der Schwarzen Kunst – Liebe und Status

Sie warteten alle fünf auf dem Hof der Jugendherberge. Der hatte nach dem anhaltenden Starkregen einen halben Meter unter Wasser gestanden. Das Absaufen der Keller war gerade noch mit eilends herbeigeschafften Sandsäcken verhindert worden. Karl-Heinz ging ungeduldig auf und ab. Endlich rollte ein dunkelgrüner Renault auf den Hof. Seine Eltern und Schorschi, der jüngere Bruder, … Jüngling der Schwarzen Kunst – Liebe und Status weiterlesen