Heinrich Schampus

Gegen Morgen unterhielt ich mich mit dem ersten Vorsitzenden des im Jahr 1908 gegründeten Kohlscheider Kotletten- und Schnäuzervereins, Heinrich Schampus. Der Koteletten- und Schnäuzerpräsident sagte, dass würfelförmige Häuser schwer im Kommen wären. Ich müsste nur geduldig hinschauen, dann würde ich sie kommen sehen. Ein Glücksfall wäre freilich, ein Haus mit der Punktzahl sechs zu sehen. Und zwei Sechser nebeneinander, das wäre Pasch, dann dürfte ich nochmal.
„Nochmal was?“
Schampus grinste wissend und empfahl sich.

Dieser Beitrag wurde unter Traumzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu “Heinrich Schampus

  1. ich sehe ja auch so manches kommen, aber einen Pasch? Wäre natürlich schön, dann dürften wir noch mal …
    Was? In einer freien Gesellschaft leben, wo alle Menschen wohlhabend sind und alles Lebendige respektiert wird. Oder wären das schon drei Sechser?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.