Freitagstexter Siegerehrung

Nachdem der Freitagstexter-Wettbewerb im Dezember 2018 eine Weile in Ufernähe herumdümpelte, hoffte Kollege Spraakvansmaak, es würde gelingen, ihn 2019 wieder ins Fahrwasser zu bugsieren. Es ist dem Teestübchen leider nicht recht gelungen, ihn wieder flott zu machen. Die einschlägige Freitagstexter-Community hat sich weiterhin vornehm zurückgehalten. Es hat nur acht Einsendungen gegeben, wofür ich trotzdem herzlich danke. Puh! Wegen der geringen Teilnahme bin ich froh, den Pokal wieder loszuwerden Schade, dass ich den herrlichen Pokal heute weitergeben muss, nachdem er fünf Tage meine Startseite blockiert geziert hat. Er geht zurück an den Kollegen Spraakvansmaak. Seine Bildunterschrift benennt treffend einen vorherrschenden visuellen Eindruck. Die witzige Umdeutung der Lichtreflexionen auf der Wasseroberfläche als „Spiegelkarpfen“ konnte die Jury überzeugen. Einwände wie: „Dann kreist der Freitagstexter ja zwischen zwei Blogs.“ und „Das sieht verdächtig nach Kumpanei aus!“ mussten ignoriert werden, denn einen Pokal aus blogpolitischen Gründen nicht zu vergeben, wäre humoristische Frevelei. Gewonnen hat die Bildunterschrift:

Nachdem Eberhard alle 2347 Spiegelkarpfen geschrubbt hatte, war er sichtlich erleichtert, wieder an Land arbeiten zu dürfen

Der nächste Wettbewerb findet also am kommenden Freitag, dem 11. Januar 2019, in seinem Bloghaus statt. Herzlichen Glückwunsch!

Werbeanzeigen