Teestübchen intern – Neuerscheinung

Meine lieben Damen und Herren,

hiermit tue ich kund und zu wissen, dass in der Teestübchen-Edition ein weiteres Buch erschienen ist. Es heißt: Die schönsten Augen nördlich der Alpen. Das Layout des Taschenbuchs hat der Nürnberger Typograf und Buchkünstler, mein Blogfreund Christian Dümmler gestaltet, und als Schrift die Arnhem fine gewählt, die der Niederländer Fred Smeijers Ende der 1990er-Jahre geschaffen hat. Die Titelgestaltung ist von mir. Die Texte darin sind weitgehend in den Teppichhaus/Teestübchen-Blogs erschienen, aber es gibt auch neues Material, so die Fortsetzung der Erzählung Mikroben. Alles ist natürlich sorgfältig von mir bearbeitet worden. Das Buch wird schon geraume Zeit auf dem Teestübchen-Weihnachtsmarkt angeboten. Aber ich musste mit der Ankündigung warten, bis es zumindest auch über Amazon zu haben war. Vor Weihnachten wird’s wohl nicht mehr klappen mit der Auslieferung des gedruckten Buches. Das E-Book käme allerdings rechtzeitig. Sonst: Nach Weihnachten gibt es auch noch ein literarisches Leben. Wenn der Winter so richtig begonnen hat, macht das Schmökern besonders viel Vergnügen.

Das Taschenbuch hat 156 Seiten, ist über die
ISBN: 9783745068344 zu bekommen,
kostet 14,99 Euro, E-Book 1,99 Euro.

Zum Anschauen bitte Bild klicken,
nähere Angaben zum Buch hier.

Beste Grüße

Dieser Beitrag wurde unter Editorial veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu “Teestübchen intern – Neuerscheinung

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Da warst Du fleissig… ich habe meine Helden vor MONATEN alleine auf einer ihnen unbekannten Anhöhe stehen gelassen, mitten in der Nacht, und nicht die geringste Lust, die Sonne aufgehen zu lassen, geschweige denn, ihnen zu erzählen, wo sie gerade sind. Und dabei ist es so toll, eine Geschichte auch mal fertig zu bekommen. Nur das Schreiben, das ist manchmal anstrengend… 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, liebe Kollegin!
      Ja, ich war fleißig, Christian Dümmler aber auch. Dank seines Einsatzes musste ich mich diesmal nicht um Layoutfragen kümmern. Und mein mittlerer Sohn hat die E-Book-Fassung erstellt, wie bei allen Büchern aus dem Hause Teestübchen. Dir drücke ich die Daumen, dass du deine Helden auf der finsteren Anhöhe wiederfindest. Schreiben ist vor allem anstrengend, wenn man wie du familiäre und berufliche Verpflichtungen hat.

      Liken

  2. Ach kiek, letztens wollte ich dich doch schon anrufen, weil ich für einen Freund, natürlich schon einen älteren Herrn fern jeglichen Computerwissens, ein Cover für Neobooks basteln sollte und wollte, denn ich wusste so gar nicht, wo anfangen. Naja, bevor ich frage, muss ich erstmal selbst erproben und dann habe ich gebastelt und abgeschickt. Neobooks hat einmal kurz gezuckt, aber dann nicht mehr gemeckert, und nun bin ich gespannt auf das gedruckte Buch.
    So kann’s kommen. Ich bewundere deine Kreativität.
    Übrigens habe ich mal ins E-Book geguckt, und … obwohl ich ja eine treue Leserin deines Blogs bin, schien sich mir dort noch nicht Veröffentlichtes zu eröffnen, oder ich war in letzte Zeit doch ein wenig lesefaul?
    Na denn.
    🙂

    Gefällt 1 Person

    • Kompliment und Glückwunsch zur erfolgreichen Covergestaltung! Ja, das Buch enthält unveröffentlichtes Material, aber das meiste war im Teppichhaus bzw. Teestübchen zu lesen. Ich war selbst erstaunt, wieviele schräge Geschichten sich da fanden, so dass ich sogar thematisch gliedern konnte. Früher bei Blog.de, als du die beste Kennerin meiner Texte warst, liebe Marana, da hatte ich auch noch den Überblick, doch nach 12 Jahren Bloggen, weiß ich oft nicht mehr, was sich hinter einer Überschrift verbirgt. Besonders die Texte aus dem Teestübchen vergesse ich rasch. Obs das Alter ist oder die schiere Menge? Glücklicherweise ist jetzt schon vieles in Büchern versammelt.

      Liken

  3. Herzlichen Glückwunsch, lieber Jules. Eine sehr schöne Überraschung. Anfang des Jahres wirst du mir jetzt schon zwei Bücher signieren müssen. Weil ich mich kenne und weiß, dass sie, sobald sie im Haus sind, mich von anderem abhalten, habe ich sie noch nicht bestellt.
    Nun kommt noch eines dazu – ich freue mich sehr. Und das Cover gefällt mir schon jetzt ausgesprochen gut.

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Teestübchen extern — Neuerscheinung — – Dümmlers Blog

  5. Pingback: „Die Stunde des Jaguars“ | Schwemmland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.