Teestübchen intern – Neuerscheinung

Meine lieben Damen und Herren,

hiermit tue ich kund und zu wissen, dass in der Teestübchen-Edition ein weiteres Buch erschienen ist. Es heißt: Die schönsten Augen nördlich der Alpen. Das Layout des Taschenbuchs hat der Nürnberger Typograf und Buchkünstler, mein Blogfreund Christian Dümmler gestaltet, und als Schrift die Arnhem fine gewählt, die der Niederländer Fred Smeijers Ende der 1990er-Jahre geschaffen hat. Die Titelgestaltung ist von mir. Die Texte darin sind weitgehend in den Teppichhaus/Teestübchen-Blogs erschienen, aber es gibt auch neues Material, so die Fortsetzung der Erzählung Mikroben. Alles ist natürlich sorgfältig von mir bearbeitet worden. Das Buch wird schon geraume Zeit auf dem Teestübchen-Weihnachtsmarkt angeboten. Aber ich musste mit der Ankündigung warten, bis es zumindest auch über Amazon zu haben war. Vor Weihnachten wird’s wohl nicht mehr klappen mit der Auslieferung des gedruckten Buches. Das E-Book käme allerdings rechtzeitig. Sonst: Nach Weihnachten gibt es auch noch ein literarisches Leben. Wenn der Winter so richtig begonnen hat, macht das Schmökern besonders viel Vergnügen.

Das Taschenbuch hat 156 Seiten, ist über die
ISBN: 9783745068344 zu bekommen,
kostet 14,99 Euro, E-Book 1,99 Euro.

Zum Anschauen bitte Bild klicken,
nähere Angaben zum Buch hier.

Beste Grüße

Werbeanzeigen