Fatale Nachricht aus Erinnerungswüsten

kategorie surrealer-AlltagFolgendes: Normalerweise kaufe ich Waschmittel beim Discounter, und wenn man mich fragte, wüsste ich nicht mal den Produktnamen zu nennen. Produktnamen nehme ich kaum wahr, kann und will ich mir auch nicht merken. Nicht mal wie Geschäfte heißen, beachte ich. Eine ganze Weile hatte ich mich beispielsweise gewundert, dass der Real-Supermarkt auf der Limmerstraße so anders aufgebaut ist als der Real-Markt nahe dem Lindener Hafen, bis ich mir die Mühe machte, genau hinzuschauen und las, dass Real auf der Limmerstraße eigentlich und wirklich Rewe heißt.

Als ich letztens dort vor dem Regal mit den Waschmitteln stand und nicht wusste, was nehmen, fiel mein Blick auf das Flüssigvollwaschmittel Ariel, und indem ich danach griff, memorierte etwas in mir: „Wäscht nicht nur sauber, sondern rein.“ Einen Augenblick war ich erschrocken und zweifelte an meinem Verstand, der sich meine Festnetznummer nicht merken kann, wohl aber den Werbeslogan eines Waschmittels völlig selbstständig memoriert.

Bevor man mich der Schleichwerbung verdächtigt: Nachdem ich damit gewaschen habe, kann ich sagen, dass der Geruch von Ariel mir unangenehm ist. Er macht mir sogar Kopfschmerzen und nicht zum ersten Mal. Den Geruch habe ich wiedererkannt. Ich hoffe, es ist keine spezielle Mnemotechnik erforderlich, damit mein Gehirn das jetzt endlich abspeichert und mich zukünftig vor weiteren Käufen warnt.

Der Slogan stammt aus dem Jahr 1967. Warum er sich irgendwann in meine Erinnerung einschleichen und seither dort lauern konnte wie ein heimtückischer Virus, schlummernd, aber hellwach und sofort zur Stelle, wenn ich Jahrzehnte später unschlüssig vor einem Regal mit den Waschmitteln stehe, weiß ich nicht. Offenbar hat mein inneres Ordnungsamt versäumt, Schwarze Sheriffs auszuschicken, die ihre Runden ziehen durch die Wüstungen der Erinnerung, den Gedankenmüll aus den Ecken aufstöbern und saubermachen, etwa:

eins - zwei - drei - hier kommt die Ordnungspolizei - Foto: JvdL

Eins – zwei – drei – hier kommt die Ordnungspolizei – Foto: JvdL

„Ariel? Kann weg! Ich erteile Platzverweis!“
„Aber ich bin auch ein Engel, mein Name ist Hebräisch und bedeutet der Löwe Gottes.“
„Wir glauben weder an Gott noch an Engel. Pack deinen Slogan und troll dich!“
„Ariel ist ein Elementargeist, Huhu!“
„Wir glauben auch nicht an Elfen, Gnome und das ganze Gezücht. Sonst noch was?“
„Arielle ist Disneys kleine Meerjungfrau.“
„Das ist doch nur was für sodomitische Päderasten! Raus jetzt!!! Raus! Raus! Raus!“
„Sie, Herr Sheriff! Ariel, wäscht auch schwarze Sachen nicht nur sauber, sondern rein!“
Welch ein hartnäckiger Dreck!

Advertisements