Sport ist Mord oder Der fatale Startschuss

Kategorie Humor neuIn meinem Bücherregal steht ein Büchlein mit kurzen Texten auf Niederländisch. Ein Freund und Kollege hat es mir mal geschenkt. Es ist: Kamagurka; Kamiel Kafka’s nog niet verzamelde werk, Antwerpen 1997. Der flämische Allroundkünstler Luc Charles Zeebroek, alias Kamagurka ist ein Meister des absurden Humors. Man kennt im deutschen Sprachraum seine schrägen Cartoons für Titanic, Süddeutsche Zeitung, Zitty, Eulenspiegel, Die Zeit, nicht aber seine nicht minder skurrilen Texte. Hier eine weitere Kostprobe – von mir übersetzt:

Der fatale Startschuss

aus: Kamagurka; Kamiel Kafka’s nog niet verzamelde werk, Antwerpen 1997

aus: Kamagurka; Kamiel Kafka’s nog niet verzamelde werk, Antwerpen 1997

Es waren mal zwei Jecke. Sie nahmen die Fahrräder und fuhren damit einen Berg hoch. Die Pointe dieses Witzes liegt auf der anderen Seite des Bergs, so dass niemand, auch Sie nicht, sie kommen sieht. Die Fahrt ist sehr anstrengend, denn sie fahren nicht nur einen Berg hinauf, sondern haben auch noch heftigen Gegenwind. Auf der halben Höhe halten die zwei kurz an. „Von hier aus wollen wir um die Wette fahren, um zu sehen, wer von uns der schnellere Radfahrer ist“, sagt der eine Jeck. „Du fährst zur Spitze des Bergs, und ich zu seinem Fuß. Wir sind doch auf der halben Höhe, also ist der Abstand gleich.“
„Holla, Holla, hier stimmt was nicht!“, sagte der andere Jeck, „ich habe Gegenwind.“ „Schon klar“, sagt der eine, „um das zu kompensieren, nehme ich mein ganzes Gewicht mit.“ Gespannt warten die beiden Jecken auf den Startschuss.
Sie: „Peng! Peng!“
Schande, so ein guter Witz, und jetzt schießen Sie hier die zwei Jecken tot!“

Advertisements

10 Kommentare zu “Sport ist Mord oder Der fatale Startschuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s