Down under – Unter uns Gegenfüßlern

heinzi

Advertisements

8 Kommentare zu “Down under – Unter uns Gegenfüßlern

  1. Der Trithemius – ein wahrer Künstler. Kürzlich habe ich in der Nordstory einen (eigentlich) sehr schönen Bericht über H-Linden gesehen. Ich habe immer gewartet: WANN wird Jules van der Ley interviewt, vorgestellt, oder wenigstens erwähnt.
    Nix!
    Also taugt der Bericht doch nichts! Schade! Wieder Sendezeit verschwendet. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Heinrich! Das ist wieder überaus charmant! Der NDR hätte ja wenigstens mal bei mir klingeln können. 😉 Die Kulturszene in Hannover-Linden ist so dicht, da ist schon zu verstehen, dass man mich übersieht. Mir fehlt sowieso der Drang, in der ersten Reihe stehen zu müssen. Vielmehr als am medialen Rummel liegt mir am gepflegten Austausch mit Menschen, die ich schätze, wie ich als Blogger viele kennengelernt habe, auch hier wieder bei worpress.com.

      In Linden findet übrigens am 25./26. September ein kultureller Stadtteilrundgang statt mit Lesungen und Konzerten in den Wohnzimmern und auf den Höfen. Ein befreundeter junger Musiker (Singer/Songschreiber) und ich werden teilnehmen. Wir sind schon mehrmals erfolgreich zusammen aufgetreten, weil sich seine und meine Texte ergänzen. Wo wir auftreten, weiß ich auch noch nicht, gebe aber Bescheid.

      Da würde ich mich freuen, Sie zu treffen, lieber Heinrich.
      Beste Grüße,
      Jules

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s